News
 

Kubica-Zustand stabil - künstliches Koma

Genua (dpa) - Formel-1-Pilot Robert Kubica liegt nach seinem schweren Unfall vorerst im künstlichen Koma. Der Zustand des Lotus- Renault-Fahrers sei stabil, aber ernst. Das teilte sein Team in der Nacht in einer Presseerklärung mit. Im Laufe des Morgens könnte er aus dem Koma aufgeweckt werden, hieß es. Kubica war gestern bei einem Rennen in Italien auf nassem Asphalt ins Schleudern geraten und gegen eine Leitplanke gekracht. Er erlitt mehrere Brüche. Kubicas rechte Hand konnte ein Spezialist durch eine Operation retten.

Motorsport / Kubica
07.02.2011 · 01:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen