News
 

Kubas Parlament berät über Wirtschaft

Havanna (dpa) - Das kubanische Parlament berät heute über die schwierige Wirtschaftslage und mögliche Reformen. Es wird zudem für möglich gehalten, dass Revolutionsführer Fidel Castro bei der Tagung der Nationalversammlung erscheinen könnte. Es wäre das erste Mal, seit er vor vier Jahren wegen einer schweren Erkrankung die Führung Kubas an seinen Bruder Raúl abgegeben hatte. Nach dem Willen Fidels soll das Parlament über die Politik der USA debattieren. Er wirft Washington vor, einen Atomkrieg im Nahen Osten anzuzetteln.

Innenpolitik / Kuba
01.08.2010 · 04:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen