News
 

Kubanisches Krokodil nimmt an Papst-Audienz teil

Rom (dts) - Bei einer Audienz bei Papst Benedikt XVI. haben Mitarbeiter des römischen Zoos "Bioparco" am Mittwoch einen ungewöhnlichen Begleiter dabei gehabt: Die Pfleger brachten zum Besuch beim katholischen Kirchenoberhaupt ein kleines kubanischen Krokodil mit. Zur Sicherheit hielten die Vertreter des Zoos dem etwa 60 Zentimeter langen Raubtier aber die Schnauze zu, als sie es dem Pontifex präsentierten. Die Zoomitarbeiter wollten mit dem tierischen Begleiter an den 100. Jahrestag der "Bioparco"-Gründung erinnern.

Das Reptil, das der bedrohten Art Crocodylus rhombifer angehört, soll später in seiner ursprünglichen Heimat wieder ausgewildert werden.
Italien / Tiere / Kurioses / Religion
11.01.2012 · 16:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen