News
 

Kuba: Verteidigungsminister Julio Casas Regueiro gestorben

Havanna (dts) - Der kubanische Verteidigungsminister Julio Casas Regueiro ist am Samstag im Alter von 75 Jahren in der Hauptstadt Havanna gestorben. Regueiro sei an den Folgen eines Herzstillstandes verstorben, hieß es aus Regierungskreisen. Aufgrund des Todes ordnete die Regierung drei Tage Staatstrauer an.

Der 1936 in Ostkuba geborene Regueiro war seit 1969 stellvertretender Verteidigungsminister. 2008, als sein Vorgänger Raul Castro Kubas Präsident wurde, übernahm er die Führung der Streitkräfte. Er war zudem Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei und Stellvertretender Staatsratsvorsitzender.
Kuba / Parteien / Leute
04.09.2011 · 09:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen