News
 

Kuba: 14 Tote und mindestens 33 Verletzte bei Verkehrsunfall

Havana (dts) - Bei einem Verkehrsunfall in Zentralkuba wurden gestern 14 Menschen getötet und mindestens 33 Personen verletzt. Wie die amerikanische Tageszeitung "The Miami Herald" berichtet, seien zwei Lkws, die zur Personenbeförderung genutzt wurden, auf einer Fernstraße zusammengestoßen. Bisher ist nicht bekannt, warum die Lastwagen kollidiert sind. Wie ein örtlicher Sprecher mitteilte, seien 13 Passagiere sofort tot gewesen, eine weitere Person starb erst im Krankenhaus. Auf der Karibikinsel ist es nicht unüblich, dass Lastwagen statt kaputter Busse für den Personentransport genutzt werden.
Kuba / Verkehrsunfall
11.08.2009 · 14:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen