News
 

KSK-Kommandant mahnt Hilfe bei Afghanistan-Abzug an

Calw (dpa) - Der Chef des Kommandos Spezialkräfte, Brigadegeneral Heinz Josef Feldmann, hat politische Unterstützung beim Abzug der Truppen aus Afghanistan angemahnt. Er erwarte von seinen Vorgesetzten und von seiner politischen Führung einen verantwortungsvollen Umgang mit den Soldaten des Kommandos. Das gelte auch und gerade dann, wenn es um den Abzug aus Afghanistan gehe, sagte der Brigadegeneral beim Jahresempfang in Calw. Bei einem überhasteten Abzug leide die Infrastruktur für die Kommandosoldaten, die als letzte das Land verlassen sollen.

Innere Sicherheit / Bundeswehr
31.01.2012 · 19:41 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen