News
 

Kritik an WM in Katar - Völler für Verlegung

Frankfurt/Main (dpa) - Mit teilweise heftiger Kritik haben die Bundesliga-Vereine auf die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 nach Katar reagiert. «Das ist einfach unfassbar», schimpfte Eintracht Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen in Richtung der FIFA- Funktionäre. Er forderte: «Man sollte sie alle abwählen.» Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler unterstützt den Vorschlag Franz Beckenbauers, die WM wegen der Klima-Probleme im Winter auszutragen. Das sei nicht unrealistisch und reizvoll, sagt Völler.

Fußball / WM / 2022 / Bundesliga
05.12.2010 · 12:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen