News
 

Kritik an SPD-Plänen für Finanzmarktsteuer

Berlin (dpa) - Die SPD-Pläne für eine globale Finanzmarktsteuer stoßen in den Reihen von Union und Grünen auf Kritik. «Man kann nicht jedes Problem auf der Welt mit einer neuen Steuer lösen», sagte Unions-Fraktionsvize Michael Meister der «Passauer Neuen Presse». Zudem müsse man die möglichen Folgewirkungen bedenken: «So schafft man wieder Ausweichreaktionen in andere Länder. Finanzminister Peer Steinbrück will weltweit praktisch alle Finanzprodukte besteuern - von Aktien bis hin zu hochriskanten Papieren.
Parteien / SPD / Finanzen / G20
12.09.2009 · 04:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen