News
 

Kritik an Schweizer Votum zu Zuwanderung

Bern (dpa) - Die EU hat angesichts der engen Wirtschaftsbeziehungen zur Schweiz das Votum der Eidgenossen für eine Abschottung ihres Landes kritisiert. Eine Einschränkung der Zuwanderung für Ausländer verletze das Prinzip des freien Personenverkehrs zwischen der EU und dem Alpenland, teilte die EU-Kommission mit. EU-Parlaments-Präsident Martin Schulz ermahnte die Schweizer, sie könnten nicht nur die Vorteile des europäischen Binnenmarktes für sich in Anspruch nehmen. Die Schweizer hatten sich gestern in einer Volksabstimmung dafür ausgesprochen, die Zuwanderung aus der EU zu begrenzen.

EU / Migration / Volksabstimmung / Schweiz
10.02.2014 · 03:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen