News
 

Kritik an den Nachrichtendiensten nimmt zu

Die noch verbliebenen ungeschwärzten Akten zu der Operation Großansicht

Dresden (dpa) - Nach dem Rücktritt von inzwischen drei Verfassungsschutz-Chefs nimmt die Kritik an den Nachrichtendiensten zu. Gibt es strukturelle Probleme, die die Verfolgung von Rechts-Terroristen erschweren?

Extremismus / Kriminalität / Verfassungsschutz
12.07.2012 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen