News
 

Kritik an Ausweitung der Streikdrohung

Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) hatte gedroht, den Streik am größten deutschen Flughafen auf Freitag ausdehnen. Foto: Arne DedertGroßansicht

Frankfurt/Main (dpa) - Der Flughafenbetreiber Fraport und die Lufthansa haben die Gewerkschaftsdrohung kritisiert, den geplanten Streik am Frankfurter Airport möglicherweise auf Freitag auszudehnen. Der Konflikt werde auf dem Rücken der Passagiere ausgetragen, sagten Sprecher der beiden Unternehmen.

Fraport behalte sich vor, rechtliche Schritte zu prüfen. Das Unternehmen könnte versuchen, den Ausstand mit einer einstweiligen Verfügung zu stoppen.

Tarife / Luftverkehr
16.02.2012 · 11:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen