News
 

Kritik am «System Merkel»

Berlin (dpa) - Die Koalition geht mit Kritik an Kanzlerin Angela Merkel und inhaltlichem Streit in die Sommerpause. Einen Generalangriff auf das «System Merkel» startete der Chef der Unions- Mittelstandsvereinigung, Josef Schlarmann. Der Widerstand in den eigenen Reihen gegen den Gesundheitskompromiss und die geplante Atomsteuer wächst. Besonders Baden-Württembergs CDU-Ministerpräsident Stefan Mappus tat sich dazu mit Kritik hervor. Die Frage der öffentlichen Präsentation schwarz- gelber Politik ist indes geklärt - neuer Regierungssprecher wird ZDF-Nachrichtenmann Steffen Seibert.
Koalition
11.07.2010 · 17:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen