News
 

Kristen Stewart hasst künstliche Schönheit

Los Angeles (dts) - Die US-Schauspielerin Kristen Stewart hasst künstliche Schönheiten. "Leute, die nicht zu ihrem Look stehen können, finde ich hässlich", verriet die 22-Jährige dem "Guardian". Sie habe so viele Menschen getroffen, die augenscheinlich hinreißend und talentiert waren.

Doch allzu oft habe sie dann eine große Überraschung erlebt. "Du triffst diese Leute einmal, zweimal und denkst dir dann: Die sind nicht echt. Sie tragen eine Art Maske und sind so einfach nur noch unattraktiv", erklärte Stewart. Sie selbst beschreibt sich als "tiefgründige" Persönlichkeit. "Ja, ich bin nach wie vor eine intensive und tiefgründige Person: Ich bin mal relaxed und cool. Aber sehr oft nehme ich die Dinge zu ernst", sagte der "Twilight"-Star.
USA / Beauty / Leute
21.05.2012 · 10:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen