News
 

Krisenländer im Fokus der Reisemesse ITB

Berlin (dpa) - Auf der Tourismusmesse ITB in Berlin stehen heute die angeschlagenen Reiseländer Ägypten und Griechenland im Blickpunkt. Das nordafrikanische Land hatte im Revolutionsjahr 2011 ein Drittel seines Tourismus eingebüßt. Auch bei Griechenland berichten Reiseveranstalter in Folge der Schuldenkrise von schwächeren Buchungen. Beide Länder wollen auf der Internationalen Tourismus-Börse Vertrauen zurück gewinnen. Außerdem präsentiert sich das Nachbarland Polen, dass in diesem Sommer mit der Ukraine Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft ist.

Tourismus / Messen / ITB
08.03.2012 · 06:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen