News
 

Krisen-Hertha arbeitet an Finanz-Notplan

Berlin (dpa) - Der Bundesliga-Letzte Hertha BSC will einen Finanz- Notplan erstellen. Der Verein strebt an, in der Winterpause nochmals auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. Man arbeite daran, sich diesen Spielraum zu verschaffen, bestätigte Werner Gegenbauer, Präsident des Berliner Fußball-Clubs in der «Berliner Morgenpost». Über die Höhe der für Neuverpflichtungen zur Verfügung stehenden Mittel machte er keine Angaben. Hertha steht mit nur vier Punkten auf Rang 18 der Tabelle.
Fußball / Bundesliga / Berlin
01.11.2009 · 11:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen