News
 

Krise in der Ukraine: Lawrow wirft Westen Erpressung vor

Bagdad (dpa) - In der schweren politischen Krise in der Ukraine hat der russische Außenminister Sergej Lawrow dem Westen Erpressung vorgeworfen. Mit der Forderung nach Neuwahlen in der Ex-Sowjetrepublik wolle die Europäische Union der Ukraine ihren Willen aufzwingen, sagte Lawrow bei einem Besuch im Irak. Die drei Außenminister aus Deutschland, Polen und Frankreich sind in Kiew zu Gesprächen mit Staatsoberhaupt Viktor Janukowitsch eingetroffen. Bei neuen schweren Zusammenstößen in Kiew sind allein auf dem zentralen Unabhängigkeitsplatz Maidan mindestens 13 Menschen getötet worden.

Demonstrationen / EU / Ukraine / Russland
20.02.2014 · 12:59 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen