News
 

Kriminalstatistik: Weniger Jugendgewalt

Berlin (dpa) - Erstmals seit 2004 ist die Jugendgewalt in Deutschland zurückgegangen. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik hervor, die der «Berliner Zeitung» vorliegt. Danach verringerte sich im vergangenen Jahr die Gewaltkriminalität, die von jungen Leuten im Alter zwischen 14 und 18 Jahren verübt wurde, gegenüber dem Vorjahr um fast sechs Prozent. Allein bei schweren und gefährlichen Körperverletzungen stelle die Statistik einen Rückgang um 5,6 Prozent fest.
Kriminalität / Jugend
13.06.2009 · 01:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen