News
 

Kriminalität in Hamburgs Bussen und Bahnen gestiegen

Hamburg (dts) - Die Kriminalität in Hamburgs öffentlichen Verkehrsmitteln ist im vergangenen Jahr stark gestiegen. So habe sich die Zahl der Delikte 2009 in den Bussen und Bahnen der Hansestadt um 17,1 Prozent erhöht,wie die Tageszeitung "Die Welt" in ihrer morgen erscheinenden Ausgabe berichtet und beruft sich dabei auf Senatsangaben. Sowohl die Zahl gefährlicher und schwerer Körperverletzungen als auch Sachbeschädigungen und sogar Hausfriedensbrüche sind enorm angestiegen, letztere sogar um über ein Fünftel. Die oppositionelle SPD meldete sich in dem Zusammenhang mit der Forderung zu Wort, die Videoüberwachung im öffentlichen Nahverkehr auch auf die Regionalbahnen auszuweiten.
DEU / Kriminalität / Parteien / Zugverkehr
03.03.2010 · 19:33 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen