News
 

Kreuzweg mit dem Papst in Rom - Prozession in Jerusalem

Rom (dpa) - Die Osterfeierlichkeiten in Rom werden am heutigen Karfreitag mit dem traditionellen Kreuzweg fortgesetzt. Papst Benedikt XVI. verfolgt die Prozession, mit der Gläubige an die Leidensstationen Jesu erinnern. Eine kurze Ansprache Benedikts beendet die beliebte Zeremonie. In Jerusalem werden tausende Christen zur Prozession durch die Via Dolorosa erwartet, dem Leidensweg Jesu. In das Heilige Land sind in der Karwoche nach israelischen Behördenangaben 125 000 Touristen aus dem Ausland gereist. Der Überlieferung nach wurde Jesus am Karfreitag gekreuzigt.

Kirchen / Ostern / Vatikan / Israel
06.04.2012 · 04:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen