News
 

Kreuzfahrtschiff rammt Frachter auf der Donau

Winzer (dpa) - Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau hat nach einem Schiffsunfall ein jähes Ende gefunden. Das mit etwa 200 Menschen besetzte Passagierschiff «Avalon Tranquility» stieß gestern Abend mit einem Frachter zusammen. Durch ein Leck drang Wasser in den Maschinenraum ein und das 15 Millionen Euro teure Schiff drohte zu sinken. Dem Kapitän gelang es aber, mit dem Kreuzfahrtschiff bei Winzer im bayerischen Landkreis Deggendorf anzulegen. Menschen wurden nicht verletzt. Das Leck konnte inzwischen geschlossen werden.

Schifffahrt / Notfälle
03.09.2011 · 16:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen