News
 

Kreuzfahrtriese mit Maschinenschaden in Seenot

Mexiko-Stadt (dpa) - Vor der Küste Mexikos ist ein Kreuzfahrtschiff in Seenot geraten. An Bord der «Carnival Splendor» sind mehr als 4000 Menschen. Im Maschinenraum war ein Brand ausgebrochen, nun treibt das Riesenschiff antriebslos im Meer. Noch ist unklar, ob jemand verletzt wurde. Sollte es nicht gelingen, die Motoren wieder in Gang zu setzen, solle das Schiff in den nächsten Hafen geschleppt werden, berichten US-Medien.

Schifffahrt / Unfälle / Mexiko
09.11.2010 · 04:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen