News
 

Kreuzfahrtgesellschaft Costa distanziert sich von Kapitän

Genua (dpa) - Die italienische Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere hat sich von ihrem heftig kritisierten Unglücks-Kapitän Francesco Schettino distanziert. «Es scheint, dass der Kommandant Beurteilungsfehler gemacht hat, die schwerste Folgen gehabt haben», Das Kreuzfahrtschiff «Costa Concordia» sei vor der Havarie der Insel Giglio zu nahe gekommen. Costa Crociere wies den Vorwurf einiger Passagiere zurück, dass bei der Evakuierung nicht genügend Schwimmwesten zur Verfügung gestanden hätten.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
16.01.2012 · 00:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen