News
 

Kreuzfahrtgeschäft boomt

Hamburg (dpa) - Deutschland als Anlegestelle wird immer beliebter: Das Geschäft mit Kreuzfahrten in deutschen Häfen boomt trotz Wirtschaftskrise. Bei Schiffsanläufen und Passagierzahlen erreichten die Ziele an Nord- und Ostsee in der Saison 2009 insgesamt mehr als 700 000 Passagiere und zum Teil zweistellige Zuwachsraten. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa. Den größten Sprung um 45 Prozent auf 130 000 Passagiere machte Hamburg. Marktführer bleibt Kiel mit 290 000 Kreuzfahrgästen.
Tourismus / Schifffahrt
26.09.2009 · 03:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen