News
 

Kretschmann will Windräder gegen Widerstand durchsetzen

Berlin (dts) - Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (Grüne), will den umfassenden Bau von Windrädern in seinem Land auch gegen Proteste von Anliegern und Umweltschützern durchsetzen. Der "Zeit" sagte Kretschmann: "Ich werde jetzt Widerstand bekommen, weil wir viele große Windräder in die Gegend stellen werden. Den Leuten, die das für Landschaftsverschandelung halten, muss man von vornherein sagen: Wenn ihr meint, es verschandele die Landschaft, ist das leider nicht zu ändern."

Bisher gibt es in Baden-Württemberg vergleichsweise wenig Windräder, obwohl vor allem windreiche Bergrücken sich dafür anbieten. Kretschmann sagte, er wolle die Anlagen in Windparks konzentrieren. "Aber wir können die Windräder nicht im Keller unterbringen", sagte er und fügte an die Adresse der Gegner hinzu: "Ihr müsst schon sehr gute Argumente liefern, wenn wir sie nicht bei euch vor die Haustür setzen sollen. Dann bauen wir sie woanders hin. Aber bauen werden wir sie. Warum? Weil das Gemeinwohl es gebietet."
DEU / Proteste / Parteien
17.08.2011 · 10:57 Uhr
[10 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen