News
 

Kretschmann hält an seiner Auto-kritischen Haltung fest

Berlin (dts) - Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält an seiner Auto-kritischen Haltung fest. In einem Interview mit "Bild am Sonntag" sagte Kretschmann: "Das Ziel `weniger Autos` bleibt richtig. Wie sollen wir sonst von den Staus wegkommen? Und warum den öffentlichen Verkehr ausbauen, wenn wir nicht wollten, dass Menschen umsteigen."

Kretschmann forderte die Hersteller angesichts des wachsenden Individualverkehrs zu einem Umdenken auf. "Global werden noch Millionen Autos dazu kommen. Deswegen brauchen wir vor allem andere Autos, spritsparende und elektrisch betriebene."
DEU / Parteien / Straßenverkehr
01.07.2012 · 02:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen