News
 

Kreml: Putin macht Krim-Einsatz von weiterer Lage abhängig

Moskau (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin will seinen Befehl für einen Militäreinsatz auf der Krim von der weiteren Lage auf der Halbinsel abhängig machen. Das teilte Putins Sprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax zufolge dem russischen Staatsfernsehen mit. Putin habe nun alle Vollmachten, um einzuschreiten. Zuvor hatte die Krim-Regierung den Kremlchef um Schutz vor gewaltbereiten ukrainischen Nationalisten und Extremisten angerufen. Putin habe nun die Erlaubnis für einen solchen Hilfseinsatz vom Föderationsrat. Der nun mögliche Marschbefehl sei noch nicht erteilt, betonte Peskow.

Konflikte / Ukraine / Russland
01.03.2014 · 19:12 Uhr
[9 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen