News
 

Kreise: Sarrazin kriegt keine Abfindung

Berlin (dpa) - Thilo Sarrazin bekommt nach seinem Rückzug vom Amt des Bundesbankvorstandes keine Abfindung. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am Freitag in Berlin. Sarrazin hatte am Vorabend den Schritt angekündigt. Er hatte den Posten seit Mai 2009 inne. Sein Vertrag lief bis 2014.

Der 65 Jahre alte SPD-Politiker steht wegen seiner Thesen zur Einwanderungspolitik heftig in der Kritik. Die Bundesbank hatte einen Antrag auf Entlassung Sarrazins gestellt. Der lag zur Entscheidung bei Bundespräsident Christian Wulff. Nach dem Rückzug Sarrazins zog die Bundesbank den Antrag zurück.

Migration / Integration / Bundesbank
10.09.2010 · 11:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen