News
 

Kreise: Rösler und Westerwelle sprachen sich aus

Berlin (dpa) - Nach ihrer Konfrontation um die deutsche Libyen-Politik haben sich FDP-Chef Philipp Rösler und Außenminister Guido Westerwelle nach Angaben aus Parteikreisen ausgesprochen. In einem vertraulichen Gespräch seien die Konflikte weitgehend bereinigt worden, berichtet der «Focus». Westerwelle hatte eine Würdigung der Nato-Partner beim Sturz des Gaddafi-Regimes zunächst unterlassen und auf die angeblich erfolgreiche deutsche Sanktionspolitik verwiesen. Rösler griff schließlich als Parteichef ein und dankte der Nato. Der Außenminister lenkte ein, geriet aber stark unter Druck.

Parteien / FDP
11.09.2011 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen