News
 

Kreise: Höherer Liquiditätsbedarf für Opel

Berlin (dpa) - Der Autobauer Opel benötigt möglicherweise einen höheren Überbrückungskredit als bisher angenommen. Der Liquiditätsbedarf sei größer, verlautete in der Nacht zum Donnerstag aus Verhandlungskreisen in Berlin.

Bisher waren Bund und Länder von 1,5 Milliarden Euro als staatliche Brückenfinanzierung ausgegangen.

Dem Vernehmen nach hat die USA weiter Vorbehalte gegen das angestrebte Treuhandmodell für Opel. Mit der Brückenfinanzierung und dem Treuhandmodell soll Zeit gewonnen werden in den Verhandlungen mit den potenziellen Investoren. Zu der Spitzenrunde im Kanzleramt wurde auch der von US-Präsident Barack Obama bestimmte Sanierer der amerikanischen Autobranche, Ron Bloom, zugeschaltet.

Auto / Opel
28.05.2009 · 00:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen