News
 

Kreise: Durchbruch bei CO2-Speicher-Gesetz

Berlin (dpa) - Nach monatelangen Verhandlungen steht ein Durchbruch bei dem geplanten Gesetzentwurf zur Abscheidung und unterirdischen Speicherung von Kohlendioxid bevor. Wie die dpa aus Regierungs- und Koalitionskreisen erfuhr, will die Regierung besonders Niedersachsen und Schleswig-Holstein entgegenkommen. Sie wehren sich gegen CO2-Lager auf ihrem Gebiet. Demnach sollen die Länder weitgehende Befugnisse erhalten, die es ermöglichen, CO2- Lagerstätten zu verhindern oder nur in geringem Maße zuzulassen.

Energie / Kohle / Bundesregierung
16.02.2011 · 07:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen