News
 

Kreise: Bahn-Aufsichtsrat billigt Offerte für Arriva

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn bietet für das britische Transportunternehmen Arriva. Der Aufsichtsrat des bundeseigenen Konzerns akzeptierte ein vom Vorstand vorgesehenes Kaufangebot, wie es nach einer Sondersitzung in Kreisen des Kontrollgremiums hieß. Die Bahn spricht seit einigen Wochen mit der börsennotierten Arriva über ein mögliches Kaufangebot und ist bereit, rund 2,7 Milliarden Euro dafür aufzubringen. Arriva betreibt Busse und Bahnen in zwölf europäischen Ländern.
Verkehr / Bahn
21.04.2010 · 18:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen