Günstig Werbung auf klamm.de buchen!!
 
News
 

Kreditkarten-Daten in den USA bei Hackern gelandet

Atlanta (dpa) - Hackern ist es in den USA gelungen, in großem Stil auf Kreditkarten-Daten zuzugreifen. Medienberichten zufolge könnten Millionen Kunden aller großen Kreditkarten-Unternehmen betroffen sein. Der Zahlungsabwickler Global Payments räumte ein, dass es Anfang März einen «unautorisierten Zugang zu einem Teil des Abwicklungssystems» bemerkt habe. Dabei könnte auf «Kartendaten» zugegriffen worden sein. Das Kreditkartenunternehmen Visa teilte mit, die Kunden seien im Fall von Betrugsversuchen durch Visa geschützt. Sie würden dadurch keine finanziellen Verluste erleiden.

Finanzen / Handel / Kriminalität / USA
31.03.2012 · 12:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen