News
 

Krawallen nach Fußballspiel: mindestens 76 Tote

Port Said (dpa) - Mindestens 76 Menschen sind bei Ausschreitungen nach einem Fußballspiel in Nordägypten getötet worden. Die Situation im Stadion von Port Said eskalierte nach dem Abpfiff. Feuerwerkskörper zündeten, hunderte Zuschauer des Ligaspiels stürmten auf den Rasen. Die Spieler des Erfolgs-Teams Al-Ahli aus Kairo versuchten panisch, sich in den Kabinen in Sicherheit zu bringen. Die Lage war chaotisch. Hunderte Menschen sollen verletzt sein. Es gibt Vorwürfe, die Polizei habe nicht eingegriffen.

Unruhen / Fußball / Ägypten
01.02.2012 · 22:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen