News
 

Krawalle treffen auch Jamie Oliver und Liam Gallagher

Opfer der Krawalle: Jamie Olivers Restaurant wurde beschädigt.

London (dpa) - Die Krawalle in England haben auch zwei Prominente getroffen: Erster Leidtragender war Starkoch Jamie Oliver, dessen Restaurant in Birmingham ins Visier der Randalierer geriet.

Sie hätten alle Fenster eingeschmissen, twitterte der Starkoch, der sich immer wieder auch für soziale Projekte einsetzt. Jamie schrieb sich gleich seinen Frust von der Seele. «Alle sind verrückt geworden. Es ist an der Zeit, das Land zurückzuerobern. Wir müssen hart gegen diese Idioten vorgehen.»

In Manchester traf es Ex-Oasis-Frontmann Liam Gallagher, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA. Dort plünderten die Randalierer demnach in der Nacht zum Mittwoch eine Boutique des Modelabels «Pretty Green» - ein Projekt des Sängers.

Links zum Thema
Twitter Jamie Oliver
Gesellschaft / Gewalt / Leute / Großbritannien
10.08.2011 · 22:51 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen