News
 

Krawalle in Brüssel nach Demonstration

Brüssel (dpa) - Nach einer Demonstration gegen die Ausweisung von Ausländern ist es in Brüssel zu Ausschreitungen gekommen. Die Behörden hatten zuvor die Kundgebung verboten. Mehrere Personen griffen in der Nacht mit Eisenstangen eine Polizeidienststelle in der Innenstadt an und zerschlugen Fensterscheiben. Die Polizei nahm am Rande der Demonstration 200 Menschen fest,

Migration / Kriminalität / Belgien
02.10.2010 · 09:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen