News
 

Krater in Thüringen wird gefüllt

Schmalkalden (dpa) - Der riesige Krater in Schmalkalden könnte innerhalb von zehn Tagen mit Kies gefüllt und gesichert werden. Diese Prognose gab der Landrat des Kreises Schmalkalden-Meiningen ab. Innerhalb weniger Stunden seien schon mehr als 25 Lastwagen-Ladungen in den Trichter geschüttet worden, sagte Ralf Luther. Seit dem Morgen schütten Lastwagen Kies in das 20 Meter tiefe Loch. Um den Krater vollständig abzusichern, werden nach Ansicht von Fachleuten etwa 40 000 Tonnen Kies notwendig sein.

Notfälle
04.11.2010 · 12:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen