News
 

Kranker Schäuble fällt einen Monat aus

Berlin (dpa) - Sorge um Wolfgang Schäuble: Der Bundesfinanzminister fällt erneut wegen gesundheitlicher Probleme für längere Zeit aus. Der querschnittsgelähmte CDU-Politiker muss wegen anhaltender Probleme bei der Wundheilung für etwa vier Wochen ins Krankenhaus. Das teilte das Finanzministerium mit. Der 68-Jährige werde seine Amtsgeschäfte vom Krankenbett aus weiterführen. Schäuble hatte heute noch an der Kabinettssitzung und einer Pressekonferenz zum Energiekonzept teilgenommen. Dabei wirkte er angeschlagen.

Bundesregierung
28.09.2010 · 17:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen