News
 

Kranker Dissident aus Kuba Sigler erhält US-Visum

Havanna (dpa) - Der von den kubanischen Behörden vor einer Woche freigelassene schwer kranke Dissident Ariel Sigler hat ein humanitäres Visum für die USA erhalten. Der 47-jährige querschnittsgelähmte Oppositionelle werde nun die Formalitäten zur Ausreise aus seinem Land erledigen, hieß es in Havanna in Dissidentenkreisen. Sigler war vor einer Woche nach Vermittlung der katholischen Kirche aus einem Hospital in Havanna entlassen worden. Weitere sechs oppositionelle Häftlinge wurden zudem in Gefängnisse in der Nähe ihrer Familien verlegt.
Opposition / Kirche / Regierung / Kuba
21.06.2010 · 03:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen