News
 

Krankenstand erneut gestiegen

Berlin (dpa) - Deutsche Arbeitnehmer melden sich häufiger krank. Im ersten Halbjahr 2011 waren im Schnitt 4,4 Prozent der Beschäftigten in Deutschland krank. Im Vorjahreszeitraum waren es 4,1 Prozent, heißt es vom Bundesverband der Betriebskrankenkassen. Der Krankenstand ist damit im fünften Jahr in Folge gestiegen. Auffällig viele Menschen in Deutschland gingen Anfang des Jahres wegen Atemwegserkrankungen nicht zur Arbeit. Allein im März gab es deshalb knapp ein Drittel mehr Krankmeldungen.

Gesundheit / Krankenstand
19.08.2011 · 14:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen