News
 

Krankenkassen: Milliardenausstand durch säumige Beitragszahler

Berlin (dpa) - Säumige Beitragszahler stehen bei den gesetzlichen Krankenkassen mit einer Milliardensumme in der Kreide. Ende 2011 war ein Fehlbetrag von mehr als 1,2 Milliarden Euro aufgelaufen, geht aus aktuellen Zahlen des Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen hervor. Im August 2011 wiesen 638 000 Versichertenkonten Rückstände von gut einer Milliarde Euro auf. Einen entsprechenden Bericht der «Ruhr Nachrichten» bestätigte der GKV-Spitzenverband.

Gesundheit / Krankenkassen
02.02.2012 · 17:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen