News
 

Krankenkassen gegen höhere Medizinerhonorare

Berlin (dts) - Die Krankenkassen wehren sich gegen höhere Medizinerhonorare für die Behandlung von Pflegebedürftige in Heimen. Ärzte und Zahnärzte hätten in der Vergangenheit bereits erhebliche Honoraraufschläge erhalten, sagte der Pflegexperte im Vorstand des Krankenkassen-Spitzenverbands, Gernot Kiefer, dem "Tagesspiegel". Es sei "ein Skandal, dass sie trotzdem nicht bereit sind, die Versorgung in Pflegeheimen sicherzustellen".

Das Problem sei nicht das Honorar, sondern die mangelnde Konsequenz der Funktionäre, die Versorgung in Heimen zu organisieren, sagte Kiefer. "Die kassenärztlichen Vereinigungen missachten hier ganz klar ihren Sicherstellungsauftrag."
DEU / Gesundheit
02.02.2012 · 10:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen