News
 

Krankenkasse stuft Giftpilz als essbar ein

Berlin (dpa) - Die Krankenkasse Vereinigte IKK hat in ihrer Mitgliederzeitschrift «Aktiv und Gesund» einen giftigen Waldpilz als essbar bezeichnet. Das berichtet das Bielefelder «Westfalen-Blatt». Die Kasse veröffentlichte inzwischen eine Richtigstellung. Einer externen Agentur sei ein bedeutsamer Fehler unterlaufen, der Gefahren für Leib und Leben bedeuten könne, heißt es darin. In dem Beitrag war der Blätterpilz Grünling als essbar bezeichnet worden. Bei manchen Menschen kann er jedoch Vergiftungen hervorrufen.

Gesundheit / Medien
25.09.2010 · 08:09 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen