News
 

Kragenbärin und Katzenfreundin Mäuschen ist tot

Berlin (dpa) - Trauer im Zoologischen Garten Berlin: Die Kragenbärin und Katzenfreundin Mäuschen ist tot. Die mit 43 Jahren älteste Bärin des Zoos, die seit über zehn Jahren in einer einzigartigen Tierfreundschaft mit der Katze Muschi zusammenlebte, ist eingeschläfert worden. Das teilte Zoo- Direktor Bernhard Blaszkiewitz mit. Zu Lebzeiten hatte die riesige Bärin über Jahre hinweg Mutterinstinkte für die im Jahr 2000 zugelaufene kleine schwarze Katze gezeigt, sie als ihr Junges betrachtet und das Futter mit ihr geteilt. Die Bilder des Tier-Duos gingen um die ganze Welt.

Tiere
18.11.2010 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen