News
 

Kraft wirbt um Zustimmung zum Koalitionsvertrag

Berlin (dts) - NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wirbt um die Zustimmung der SPD-Basis zum schwarz-roten Koalitionsvertrag. "Ich kann unseren Mitgliedern auch aus tiefster Überzeugung empfehlen, der Vereinbarung mit CDU und CSU zuzustimmen", sagte Kraft der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). "Wir haben hart verhandelt und deutliche Verbesserungen für die Menschen in unserem Land erreichen können", so Kraft.

Als Beispiele nannte sie den Mindestlohn, die Beschränkungen bei der Leih- und Zeitarbeit oder Verbesserungen im Bereich der Rente. Kraft: "Ich nenne auch die Energiewende, die wir sicher, sauber und bezahlbar gestalten werden, außerdem mehr Mittel für Städtebau und Infrastruktur und maßgebliche Fortschritte beim Thema Bildung." Insgesamt sei sie "zufrieden mit dem Koalitionsvertrag."
Politik / DEU / Parteien / Steuern / Wahlen
27.11.2013 · 16:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen