Gratis Duschgel
 
News
 

Kraft will trotz Umfragehoch nicht gegen Merkel antreten

Düsseldorf (dts) - Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft will trotz der besseren Umfragewerte im nächsten Jahr nicht gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) antreten. "Umfragen sind Wasserstandsmeldungen. Ich nehme das wahr, fühle mich geehrt, aber mehr auch nicht. Ich bleibe mit beiden Beinen auf dem Boden", sagte Kraft gegenüber nw-news.de.

Der Wahlkampf werde geführt vor dem Hintergrund der Euro-Entwicklung und der wirtschaftlichen Gesamtlage. Die Menschen würden außerdem auch beurteilen, ob die Energiewende bei CDU und FDP wirklich in guten Händen ist. Der SPD-Kanzlerkandidat oder die Kanzlerkandidatin würden dann nach dem Vorschlag des Parteivorsitzenden in der SPD-Spitze abgestimmt. "Gehen Sie davon aus, dass wir das eng in den Führungsgremien besprechen werden", sagte Kraft.
DEU / Parteien / Wahlen
01.07.2012 · 11:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen