Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Kraft kritisiert Stillstand bei Lösung der Euro-Krise

Düsseldorf (dpa) - Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat einen Stillstand bei der Lösung der europäischen Finanzprobleme beklagt. Derzeit werde mit Akutmaßnahmen Zeit gekauft, ohne Konzepte dafür zu haben, wie Fehlentwicklungen auf den Märkten konkret bekämpft werden könnten. Das sagte die SPD-Politikerin der Nachrichtenagentur dpa. Mit der Einführung einer Finanztransaktionssteuer könne Deutschland gemeinsam mit gleichgesinnten Staaten aus dem Euro-Raum vorangehen, ohne auf weltweiten Gleichschritt zu warten, erläuterte Kraft.

Parteien / SPD / Parteitag / EU / Finanzen
02.12.2011 · 08:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen