News
 

Korruptionsverdacht bei der Bahn

Berlin (dpa) - Bei der Deutschen Bahn gibt es möglicherweise einen größeren Korruptionsfall. Nach Angaben des Konzerns ermittelt die Staatsanwaltschaft Frankfurt gegen Mitarbeiter der Tochtergesellschaft DB International. Sie sollen Entscheidungsträger im Ausland bestochen haben, etwa in Griechenland, Algerien und Ruanda. Die Staatsanwaltschaft habe bereits Räume durchsucht, berichtete die Bahn. Nach bisherigen Erkenntnissen gehe es um Zahlungen im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich.
Kriminalität / Bahn
23.04.2010 · 17:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen