News
 

Koreanerin schafft nach 949 Versuchen Fahrprüfung

Seoul (dts) - Ob man dieser Frau im Straßenverkehr begegnen möchte, ist wohl eher fraglich: Eine 68-jährige Südkoreanerin hat ganze 949 Versuche gebraucht, um ihre theoretische Fahrprüfung zu bestehen. Nach Angaben der örtlichen Medien hatte die Frau bereits seit April 2005 versucht, den Führerschein zu bekommen. Seitdem war sie an jedem Werktag zur Theorieprüfung angetreten, Erfolg hatte sich jedoch erst beim 950. Mal. In Südkorea müssen Prüflinge mindestens 60 der insgesamt 100 Punkte erzielen, die 68-Jährige hat die Mindestzahl erreicht. Ob die Frau in der anstehenden praktischen Prüfung mehr Erfolg hat, bleibt abzuwarten.
Südkorea / Kurioses
06.11.2009 · 16:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen