News
 

Korea-Krise: Explosionsgeräusche an der Westküste

Seoul (dpa) - Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist weiter angespannt: Das südkoreanische Militär wurde durch eine Reihe von neuen Explosionsgeräuschen an der Westküste aufgeschreckt. Das Feuer stamme offensichtlich von Schießübungen der nordkoreanischen Armee auf dem Festland, sagte ein Sprecher des Generalstabs in Seoul. Von Granateneinschlägen sei nichts bekannt. Nordkorea hatte zuvor den Ton in dem Konflikt weiter verschärft. Das geplante Seemanöver der USA mit Südkorea bringe die Region näher an den Rand eines Krieges.

Konflikte / Südkorea / Nordkorea
26.11.2010 · 08:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen