News
 

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Konservativen und Linksradikalen

Athen (dpa) - Knapp vier Wochen vor den Neuwahlen in Griechenland zeichnet sich ein dramatisches Rennen zwischen der radikalen Linken und den am Sparkurs festhaltenden Konservativen ab. Keine Partei hat die Chance auf eine Alleinregierung. Die Sozialisten der Pasok könnten als dritte Kraft aber den Konservativen zur Mehrheit im Parlament verhelfen. Das prognostizieren Umfragen, deren Ergebnisse in der griechischen Presse veröffentlicht wurden. Die Neuwahl am 17. Juni ist nötig, weil die Zersplitterung der Parteienlandschaft nach der letzten Wahl keine regierungsfähige Mehrheit möglich gemacht hat.

Wahlen / Regierung / Griechenland
20.05.2012 · 11:03 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.06.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen